Mitglieder

DOWNLOAD der aktuellen MITGLIEDERLISTE
Mindestens 30 Personen bilden derzeit schon eine verlässliche GEMEINNÜTZIGE GEMEINSCHAFT mit dem Zweck der Optimierung der regionalen
SELBSTVERSORGUNG
und der VERSORGUNGSSICHERHEIT - auch in Krisenzeiten,
die auf reine Handschlagqualität aufgebaut ist.
.
In weiterer Folge besteht die Absicht, die Mitgliederzahl zu erhöhen und aus diesem Personenkreis die erste
GEMEINNÜTZIGE DORFGEMEINSCHAFT als VEREIN
zu gründen. Damit wird die
Rechtsgrundlage zur Realisierung eines weitgehend AUTONOMEN DORFES
geschaffen - mit Gemeinschaftseinrichtungen auch für Geselligkeit, Kommunikation und Vernetzung, für Tauschgeschäfte, Gutscheine, gegenseitige Hillfestellungen und Dienstleistungen und vieles mehr, so wie dies in den schon offiziell genehmigten VEREINSSTATUTEN vorgesehen ist.
DOWNLOAD der STATUTEN des Vereines GEMEINNÜTZIGE DORFGEMEINSCHAFTEN
DOWNLOAD der aktuellsten Liste als PDF Datei


Alfacounter